Eine Organisation „zwischen Tradition und Moderne“, gilt als eine große Chance, um die anstehenden Veränderungen und Herausforderungen gut zu meistern.

Entscheidend ist die Balance zwischen Tradition und Moderne.

Wir müssen unsere Traditionen, unser historisches Erbe pflegen, das Wesentliche, das uns ausmacht, bewahren, Wissen und Erfahrungen weitergeben und gleichzeitig offen sein für neue Formen der Unterstützung und Hilfe für die Zukunft entwickeln.

Dass wir nicht in den „alten, vergangenen Zeiten“ verhaften, sondern handlungsfähig und innovativ sind, haben wir in 150 Jahren immer wieder bewiesen.

Damit führen 150 Jahre DRK direkt in die Gegenwart und die Zukunft.

Zitat: Dr. Seiters