🛩️Flugzeugabsturz im Binnentief🚣‍♂️

Bei der Einsatzübung in Dangast sind wir als Bereitschaft Jever hautnah mit dabei gewesen. Zusammen mit der DLRG, allen DRK-Bereitschaften des Jeverlandes sowie der Bereitschaft Varel. Doch wie rettet man überhaupt Menschen aus einem friesischen Flugzeugwrack?

Dramatische Rettungsaktion:

Im Rahmen einer Einsatzübung stürzte am vergangenen Sonntag ein Kleinflugzeug im Dangaster Binnentief ab. Mehrere verletzte Menschen.

Unsere Bereitschaft wurde daraufhin sofort alarmiert. Zwei Rettungssanitäter fuhren dann mit einem RTW zur Einsatzstelle. An der Übung waren darüber hinaus alle Bereitschaften des Jeverlandes sowie die Bereitschaft Varel beteiligt. Insgesamt waren es mit DLRG knapp 60 Einsatzkräfte.

Jannek (links) und Dominic Arnold waren als zwei Rettungssanitäter der DRK Bereitschaft Jever vor Ort

Die DLRG rettete sorgsam die Menschen aus dem Wasser. Nachdem die Verletzten ans Festland gebracht wurden, übernahm das DRK. Zwei unserer Rettungssanitäter kümmerten sich behutsam mit den anderen Kollegen um die Erstversorgung der Betroffenen. Die Zusammenarbeit lief gut: Hand in Hand.

 

Übung in Dangast: Flugzeug stürzt ab — Menschen verletzt